Account/Login

Verlierer fühlt sich auch als Sieger

Klaus Fischer
  • Di, 27. Februar 2018
    Ringsheim

     

Bürgerentscheid-Initiator Joachim Pfeffer zieht positive Bilanz.

J. Pfeffer  | Foto: Mutz
J. Pfeffer Foto: Mutz

RINGSHEIM. Ein kategorisches Nein zum Bau einer Unterkunft für rund 50 Geflüchtete in der Ruster Straße gab es zwar nicht, dennoch sieht sich der Initiator des Bürgerentscheids vom vergangenen Sonntag nicht als Verlierer. "Meine Mitstreiter und ich haben erreicht, dass es inzwischen bei der Gemeinde eine klare Präferenz für eine dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen gibt. Genau das war unser Ziel", erklärte am Tag nach dem Bürgerentscheid Joachim Pfeffer.

Der Bürgerentscheid hatte eine deutliche Zustimmung für die Entscheidung im Gemeinderat ergeben, in der Ruster Straße eine Unterbringung für mindesten 50 Geflüchtete ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar