Beispiel Merdingen

Rot, süß, empfindlich: Warum der Erdbeeranbau so viel Arbeit macht

Louis Groß

Von Louis Groß

Mo, 06. Juni 2022 um 15:30 Uhr

Merdingen

BZ-Plus Die Erdbeere ist eine sensible Frucht – für Landwirte wie Harald Wochner aus Merdingen bedeutet ihr Anbau viel Arbeit. Gleichzeitig macht Importware den hiesigen Erdbeeranbauern Konkurrenz.

Wenn kleine Marktstände aus dem Boden sprießen und die Koch- und Backzeitschriften an der Supermarktkasse in Freudentaumel verfallen, ist es wieder so weit: Die Erdbeerzeit hat begonnen. Kein anderes Obst umgibt einen ähnlichen Nimbus: Die roten Früchte haben es geschafft, in einer globalisierten Welt ein saisonales Produkt zu bleiben – zumindest theoretisch. Denn die meisten Kundinnen und Kunden wollen keine spanischen oder italienischen Erdbeeren aus dem Kühlregal, sondern frische heimische.
300 000 Tonnen werden hierzulande jährlich verzehrt
Wenn die Tage länger werden und die Luft nach Sonnencreme riecht, bekommen die Menschen Heißhunger auf Erdbeeren: Rund 300 000 Tonnen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung