Ein Garten für den Klimawandel

Adelbert Mutz

Von Adelbert Mutz

Do, 05. Juli 2012

Rust

Gemeinderat macht mit Bebauungsplanjustierung den Weg frei.

RUST. Der überarbeitet Bebauungsplan "Sport- und Freizeitanlage Untere Reute" wurde vom Gemeinderat in einer neuen Fassung als Satzung beschlossen. Damit ist rein formal der Weg frei für den Bau eines Klimawandelgarten auf dem ehemaligen Deponie-Gelände sowie auch eine mögliche Erweiterung des Naturzentrums Rheinauen.

Der erste Bebauungsplan für das Areal stammt aus dem Jahr 1989. 1996 und 2009 (Anglerheim, Naturzentrum) wurden erste Ergänzungen beschlossen. Das neue Plangebiet mit einer Fläche von 15,34 Hektar schließt nun die bestehenden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung