Rechtlich klar und doch umstritten

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mi, 18. Dezember 2013

Rust

Brüderpaar will ein Stellplatzareal für Reisemobile, doch der Gemeinderat verheddert sich im Verfahren und lehnt den Antrag ab.

RUST. Der Bauantrag der Brüder Bosch auf Errichtung von Reisemobil-Stellplätzen im Gebiet Latscht-Reute II wurde am Montagabend abgelehnt. Allerdings nicht durch Gemeinderatsmehrheit, sondern durch eine kurz zuvor vom Gremium beschlossene Veränderungssperre, mit der die Verwaltung schließlich die Ablehnung begründete. Für den Vorschlag der Verwaltung, den Bauantrag gleich abzulehnen, fand sich keine Mehrheit (5:5-Stimmenpatt). Der Ablehnungsprozess glich derweil einem Drama in mehreren Akten.

Erster Akt, Absichten
Das Quartier in unmittelbarer Nachbarschaft zum Tipi-Dorf des Europa-Parks (Baugebiet Latscht-Reute) wird als Parkzone sowohl von Pkws als auch Wohnmobilen genutzt. Die Zufahrtswege zum Parkplatz (Stellplatzfläche) – Baugebiet Latscht-Reute II – sind überwiegend keine asphaltierten Straßen, sondern befestigte Feldwege die zugleich als Zufahrt zur Deponie, zu landwirtschaftlich genutzten Flächen und zur Zuckerbrücke (Einstieg für Bootsfahrten im Taubergießen) genutzt werden. Die Wege sind zwischen drei bis vier Metern breit, sodass es bei Begegnungen von Wohnmobilen, Wohnwagengespannen und Traktoren nicht selten zu schwierigen Verkehrssituationen kommt. Um diese Situation zu entschärfen, schlug die Verwaltung dem Gemeinde rat eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ