Planungsstand

Surf-Simulator, Shotgun-Falls, Skandinavien-Stil: So wird der Wasserpark vom Europa-Park aussehen

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Fr, 13. Mai 2016 um 21:06 Uhr

Rust

Die ersten vorbereitenden Arbeiten für den neuen Wasserparks laufen bereits. Doch wie das neue Erlebnis-Ressort aussehen soll, war bislang unklar. Nun liegen der BZ detaillierte Pläne vor.

Wellenbad, Strömungskanal, Wildwasserbahn, Surfsimulator und 20 Wasserrutschen das alles wartet auf die Besucher vom neuen Wasserpark des Europa-Parks. So groß wie zwei Fußballfelder wird der Indoor-Bereich werden, noch in diesem Herbst ist Baubeginn. Roland Mack hat exklusiv für die BZ die konkrete Planung für das Riesenschwimmbad vorgestellt.

Nicht tropisch, sondern im skandinavischen Stil
12000 Quadratmeter, also in etwa die Fläche von zwei Fußballfeldern, wird die riesige Halle mit einem muschelförmigen Grundriss überspannen. Etwa 25 Meter hoch wird das Gebäude werden und im Gegensatz zu anderen Erlebnisbädern nicht tropisch und mit Palmen, sondern skandinavisch aufgemacht sein. Über einen entsprechend ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ