Sauber machen beim Wandern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 20. Juli 2021

Waldkirch

Waldkirch macht bei Schwarzwald Clean-Up Days mit / Beutel und Zange gibt es im Rathaus.

(BZ). Die Aktion "Zusammensammeln" der Stadt Waldkirch beteiligt sich jetzt an den "Schwarzwald Clean-Up-Days". Veranstalter der der Aufräumtage ist die Schwarzwald-Tourismus GmbH, die zusammen mit Patron Plasticfree Peaks und der Unterstützung des Landes Baden-Württemberg mit der Aktion "für den Erhalt der Vielfalt und Schönheit des größten Mittelgebirges Deutschlands" eintritt. Mitmachen ist ganz einfach: Lieblingsroute, beispielsweise eine Wanderung der "Tour de Waldkirch – walking Edition" aussuchen, Familie oder Freunde schnappen und den Müll am Wegesrand mitnehmen. Wiederverwertbare Beutel und eine kleine Metallzange können im Bürgerservice des Rathauses Waldkirch abgeholt werden. Die Aktion endet am kommenden Sonntag, 25. Juli. Aus Rücksicht auf viele Tierarten, die derzeit Junge haben, wird von den Veranstaltern darum gebeten, die Wege möglichst nicht zu verlassen.

Die "Schwarzwald Clean-Up-Days" sollen eine Gemeinschaftsaktion sein, die verstreut an vielen Orten stattfindet. Um die Aktiven sichtbar zu machen, kann man sich unter dem Link http://www.plasticfreepeaks.com/schwarzwald eintragen und Teil der Gemeinschaft werden. Die Routen der Tour de Waldkirch – walking Edition" sind unter dem folgenden Link abrufbar: https://www.touren-zweitaelerland.de