Verspätungen

Schaden an Oberleitung stoppt Höllentalbahn

unsrem Mitarbeiter Joachim Hahne

Von unsrem Mitarbeiter Joachim Hahne

Di, 15. November 2011 um 16:14 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Zwangspause für Hunderte von Pendlern und Schülern: Der Stromabnehmer eines Zuges der Höllentalbahn wurde am Hirschsprung beschädigt. Der Bahnverkehr lag dadurch stundenlang lahm.

Die Pendler kamen mit mindestens zweistündiger Verspätung zur Arbeit, Fernreisende verpassten zum Teil in Freiburg ihre Anschlusszüge. Die Regionalbahn RB 26910 war pünktlich um 7.15 Uhr aus dem Bahnhof Hinterzarten in Richtung Freiburg ausgefahren. Dann im Bahnhof Hirschsprung ein unplanmäßiger Halt. "Aufgrund einer Signalstörung verzögert sich die Weiterfahrt um einige Minuten", schallte es von der Zugbegleiterin durch die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung