Schals für fünf Siebziger

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Di, 25. Juni 2019

Titisee-Neustadt

HSV geht Ehrungsordnung aus.

TITISEE-NEUSTADT (akh). 70 Jahre alt ist der Sportverein Hölzlebruck dieses Jahr. Und für 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft konnte Vorsitzender Felix Pfaff in der Hauptversammlung im "Jägerhaus" fünf Mitglieder ehren: Franz Gollrad, Günter Neumann, Karl Reichmann, Hans und Valentin Reuter.

Diese Geehrten seien keine Gründungsmitglieder, jedoch von Anfang an dabei. "Nach unseren Ehrungsrichtlinien gibt es für diese lange Mitgliedschaft keine Ehrung mehr", sagte Pfaff, "wir finden aber, das ist etwas Besonderes. Jeder bekommt einen neuen HSV-Schal als Anerkennung und eine Urkunde."

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Reinhold Erdmann, Egon Pohl, Horst Spiegelhalder und Reinhard Stahl geehrt. Für 50-jährige Vereinstreue wurden Alfred Holl und Horst Niggl zu Ehrenmitgliedern ernannt. Seit 40 Jahren dabei sind Helmut Müller, Peter Wenke, Hans Willmann und auf 25 Jahre bringen es Holger Blank, Thomas Heizmann und Tobias Löffler.

Seit zehn Jahren für den HSV aktiv sind Daniel Beha, Daniel Brenner und Markus Faller. Geehrt wurde für 500 Spiele Matthias Rogg und für 250 Spiele Timmy Fehrenbach.