Dreikönig

Schicksal der Weihnachtsbäume: Was passiert nun mit ihnen?

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Mi, 03. Januar 2018 um 08:31 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Sie enden als Brennholz, Türkranz oder Kompost: Wenn Weihnachten vorbei ist, geht es den Christbäumen an den Kragen. Aber nicht alle erwartet das gleiche Schicksal. Ein Beispiel aus Rheinfelden.

Schenkt man einem großen Möbelhaus Glauben, schmeißen alle Schweden ihren Weihnachtsbaum am 13. Januar – dem St.-Knuts-Tag – aus dem Fenster auf die Straße, wo er dann auf wundersame Weise verschwindet.

Den Baum aus dem vierten Stock zu pfeffern, ist zwar keine empfehlenswerte Idee; abgeholt wird er aber auch in der Stadt am 13. Januar. Die DLRG-Ortsgruppe sammelt in der Innenstadt und Nollingen, die Jugendfeuerwehr in Warmbach. Banderolen für drei ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ