Buurefasnacht

Schopffasnacht in Altweil – die Narretei kann doch so schön sein

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

So, 18. Februar 2018 um 15:39 Uhr

Weil am Rhein

Urig geht es bei der Schopffasnacht in Altweil zu. Die drei "Schöpfe" von Spielmöpsen, Rhy Waggis und Mooswaldsiechä haben einen ganz eigenen Reiz.

Eine Fasnacht feiern, bei der nicht Techno-Beats oder das Getöse von Guggemusiken den dauernden Geräusch-Hintergrund bilden – das wünscht sich mancher, zumal wenn er schon ein wenig fortgeschrittenen Alters ist. Wer sich deshalb bei den Veranstaltungen dieser Tage nicht mehr so recht wohl fühlt, der hat zwei Möglichkeiten: entweder zuhause bleiben, oder man geht am Buurefasnacht-Samstag zur Schopffasnacht nach Altweil.

Die beginnt mit einem Narrenfest auf dem Lindenplatz, das zwar auch recht laut ist, bei dem sich aber die Geräuschkulisse dank ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung