Etzmatthalde / Nürren

Behördenfunk: Schopfheim will die 1-Mast-Lösung

André Hönig

Von André Hönig

Mo, 03. Januar 2011 um 20:16 Uhr

Schopfheim

Dazwischenfunken kann die Stadt den Plänen für zwei Behördenfunkmasten baurechtlich nicht mehr – aber sie kann mit einem Gegenvorschlag für eine andere Lösung werben. Aus zwei Masten soll einer werden.

Wie berichtet, sind die Planer des Regierungspräsidiums Freiburg bei ihrer Suche nach geeigneten Funkmaststandorten für den neuen digitalen Behördenfunk (BOS) fündig geworden. Einer soll in Langenau im Bereich Etzmatthalde entstehen, einer in Wiechs im Gewann Nürren und ein dritter Mast im Wehratal, aber auf Wehrer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ