Verein senkt Mitgliedsbeitrag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. November 2020

Schuttertal

Säcklistrecker in Corona-Zeiten.

(BZ). Die Guggenmusik Säcklistrecker in Dörlinbach senkt ihren Mitgliedsbeitrag für das neue Vereinsjahr auf 30 Euro. Weil in der Fasent 2020/2021 keine auswärtigen Veranstaltungen besucht werden, schlug Sascha Lauer vom Vorstandsteam in der Hauptversammlung den – "hoffentlich einmaligen", so Lauer laut Pressebericht – Nachlass vor und die Mitglieder stimmten geschlossen zu.

Wie der Verein die abgesagte Fasnacht verkrafte, werde sich zeigen, erklärten Lauer und Amtskollege Pascal Tessmer. Ohne eigenen Säckliball habe man zwar keine Einnahmen, doch ohne Proben oder Auftritte auch kaum Kosten für Instrumente und Busfahrten. Bereits zugesagte Veranstaltungen würden schweren Herzens wieder abgesagt; allerhöchstens werde man mitwirken, wenn in Dörlinbach etwas anstehe. Der Narrenbaum könnte zum Beispiel gestellt und verbrannt werden mit einem Platzkonzert. Dies berate man kurzfristig mit der Vereinsgemeinschaft.

Lauer erklärte ferner, dass wie 2020 wohl auch 2021 kein Tanzkurs stattfinden könne. Dirigent Helmut Berblinger klagte in seinem Bericht übers vergangene Zunftjahr über eine zu geringe Probenbeteiligung und dass kaum zu Hause geübt wurde; so seien nicht alle gewünschten neuen Lieder bei den Auftritten zur Geltung gekommen wie erwünscht.

Ehrungen: für zehn Jahre Mitglied Andreas Spitz, 15 Jahre Simon Eckerle, Benjamin Singler, Florian Singler, 25 Jahre Jens Wendle, 30 Jahre Sascha Lauer sowie Helmut Berblinger für sieben Jahre als Dirigent. Für Probenbesuch ohne Fehlprobe Helmut, Karola Berblinger und Timo Volk

Weitere Informationen unter http://www.saecklistrecker.de