Schwarz-Gelb im Land demonstriert Geschlossenheit

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Fr, 06. August 2010

Südwest

Anders als in Berlin soll in Stuttgart Harmonie das öffentliche Bild der regierenden Parteien prägen. Dafür kämpfen die beiden Vormänner der baden-württembergischen Koalition. Mit allen Mitteln.

STUTTGART. Anders als in Berlin soll in Stuttgart Harmonie das öffentliche Bild der regierenden Parteien prägen. Dafür kämpfen die beiden Vormänner der baden-württembergischen Koalition, das Pforzheimer Duo Stefan Mappus als Ministerpräsident und Hans-Ulrich Rülke als Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion. Notfalls gehen sie in diesem Kampf auch gegen Parteifreunde vor. Noch aber ist offen, ob sich das Stuttgarter Harmoniemodell auch in den Augen der Wähler bewährt.

Es war ein Wechselbad der Gefühle, dem sich die Landtagsabgeordneten der CDU/FDP-Regierungskoalition in Stuttgart vergangene Woche ausgesetzt sahen. Am Vormittag hatte eine Umfrage, die erstmals in der Landesgeschichte Rot-Grün vor Schwarz-Gelb notierte, alte politische Gewissheiten durcheinandergewirbelt. Am Abend aber saßen die Umfrageverlierer bei mildem Wetter, Wein, roter Wurst und Scampi im Garten der Villa Reitzenstein zusammen und ließen sich von Regierungschef Mappus (CDU) Mut zusprechen. Er sei der Überzeugung, dass CDU und FDP im Land das Umfragetief gemeinsam überwinden werden, beschwor er die Zukunftsfähigkeit der schwarzgelben Koalition.
Während sich in Berlin die Partner ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung