Account/Login

Agrarpolitik

Schweiz schützt eigene Landwirtschaft durch Zölle

Jörg Buteweg

Von

Mo, 15. Januar 2024 um 10:11 Uhr

Wirtschaft

BZ-Abo Die Schweiz schützt ihre Landwirte auf eigene Weise. Sie hält Konkurrenz aus dem Ausland mit Zöllen und Kontingenten vom Markt fern. In Frankreich gelten die gleichen Regeln wie in Deutschland.

Die Landwirtschaft wird in der Schweiz stark unterstützt.  | Foto: Ligfiets Heizer (imago)
Die Landwirtschaft wird in der Schweiz stark unterstützt. Foto: Ligfiets Heizer (imago)
Die Schweizer Nachbarn gehen eigene Wege, schließlich sind sie nicht in der EU. Das heißt nicht, dass ihre 48.000 Betriebe nicht unterstützt würden, im Gegenteil. Nach einer Untersuchung der Organisation für ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.