Unwetterwarnung

Schwere Gewitter und Starkregen in Südbaden erwartet

BZ, dpa

Von BZ-Redaktion & dpa

Do, 23. Juni 2022 um 20:28 Uhr

Freiburg

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern und Unwetter am Donnerstagabend. Örtlich kann es sogar zu Hagel kommen. Betroffen sind der Schwarzwald und das südliche Allgäu.

Das Wetter in Deutschland zeigte sich am Donnerstag von seiner schwül-warmen bis heißen Seite, bringt aber nun Gewitter und teils Unwetter mit sich. "Das Gewittertief Qiara zieht von Frankreich zu den Britischen Inseln und schaufelt schwül-warme Luftmassen in den Süden und Westen des Landes", teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach am Donnerstag mit. Für Südbaden gelten Unwetterwarnungen der Stufe 3.

In der Nacht zum Freitag drohen vor allem von Baden-Württemberg über Rheinland-Pfalz bis nach Hessen und später auch in Nordrhein-Westfalen kräftige Gewitter. Teils seien Unwetter durch heftigen Starkregen mit lokaler Überschwemmungsgefahr zu erwarten. Im Tagesverlauf am Freitag sind weiterhin Schauer, Gewitter und lokale Unwetter mit Starkregen und Hagel möglich.

Mehr zum Thema: