Bötzingen

Schwerer Verkehrsunfall am Samstag in Bötzingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. Oktober 2020 um 15:43 Uhr

Bötzingen

Schwer verletzt worden ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag in Bötzingen auf der L114. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam es bei einem Überholvorgang zur Kollision.

Mehrere Fahrzeuge waren demnach gegen 12.45 Uhr auf der L 114 vom Industriegebiet in Bötzingen kommend in Richtung Eichstetten/Neuershausen unterwegs. Die Unfallverursacherin fuhr mit ihrem Auto und einer Geschwindigkeit von zirka 40 Stundenkilometern hinter einem Traktor her, als sie zum Überholen ausscherte. Dabei übersah sie einen sich bereits im Überholvorgang befindenden, von hinten kommenden Wagen. Dessen Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle, kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Böschung. Polizeiangaben zufolge wurde der Verunglückte umgehend ins Krankenhaus gebracht. Er schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht.

Um den genauen Unfallhergang rekonstruieren zu können, bittet die Polizei in Breisach um Zeugenhinweise unter

Tel. 07667/91170.