Bub auf Abwegen

Sechsjähriger erkundet Simonswald auf eigene Faust

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. März 2020 um 15:45 Uhr

Simonswald

Knapp zwei Kilometer von zu Hause war am Samstagnachmittag in Simonswald ein Junge unterwegs, der offenbar das Gefühl hatte, mal wieder richtig raus zu müssen.Die Polizei brachte ihn heim.

Einen Sachverhalt, der indirekt der derzeitigen Situation geschuldet ist, klärte die Polizei am Samstagnachmittag: Eine Mutter mit mehreren Kindern erlaubte ihrem sechsjährigen Sohn, kurz alleine in den Garten zu gehen. Diesen Freiraum nutzte der offensichtlich unternehmungslustige Bub, um die Gegend zu erkunden. Einem aufmerksamen Passanten fiel der unbegleitete Junge – wie sich später zeigte – knapp zwei Kilometer von dessen Zuhause entfernt auf. Die verständigte Polizei nahm sich seiner an und brachte ihn wohlbehalten wieder nach Hause.