Rheinfelden

Selber Putzen in öffentlichen Gebäuden bringt mehr Nachteile

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Sa, 27. September 2014 um 16:19 Uhr

Rheinfelden

Die Stadt wird auch weiterhin Fremdfirmen mit dem Putzen von Schulen, Hallen und Verwaltungsgebäuden beauftragen. Warum eigentlich?

RHEINFELDEN. Die Stadt wird ihre Gebäude auch künftig von Fremdfirmen reinigen lassen – trotz aller Kritik, die es in den vergangenen Jahren ständig gegeben hat. Die große Mehrheit des Gemeinderats folgte der Einschätzung des Gutachters, wonach die Umstellung auf Reinigung mit eigenem Personal ein Riesenaufwand bedeute, ohne eine Gewähr dafür zu haben, dass die Qualität besser wird. Die Verwaltung bereitet jetzt die Ausschreibung vor, die ein Volumen von insgesamt rund 900 000 Euro im Jahr hat.

Die Kritik:

Eigenreinigung:
Die Kosten:
Soziale Aspekte:
Die Mehrheit:
Die Abstimmung:
Keine Chance hatte der SPD-Antrag für einen begrenzten Einstieg, weil die "Systementscheidung" jetzt erfolgen müsse, so OB Klaus Eberhardt. Mit 11:18 Stimmen wurde der Antrag abgelehnt, der Verwaltungsvorschlag, die Ausschreibung und insbesondere die Leistungsverzeichnisse mit Hilfe des Gutachters Ullbrich vorzubereiten und künftig stärke Kontrollen vorzusehen, wurde mit 26:3 Stimmen angenommen.

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung