BZ-Ausbildungsserie

Ausbildungsberuf Zimmerer: Kevin Schultis muss schwindelfrei sein und zupacken können

Tobias Winterhalter

Von Tobias Winterhalter

Sa, 12. Oktober 2013

Beruf & Karriere

BZ-AUSBILDUNGSSERIE: Als Zimmerer muss Kevin Schultis aus Simonswald oft in die Höhe, aber auch Computerarbeit gehört dazu.

SIMONSWALD. In einem der ältesten Handwerksberufe ist die Tradition so umfassend wie bemerkenswert: Trotz des Einsatzes moderner Maschinen und Computertechnik sind viele Tätigkeiten der Zimmerer erhalten geblieben. Kevin Schultis aus Simonswald hat sich, nachdem er zuvor Praxiserfahrung in diesem Berufsfeld gesammelt hatte, für diesen klassischen Handwerksberuf entschieden.

"Es ist ein sehr reizvoller und interessanter Beruf. Man arbeitet immer auf unterschiedlichen Baustellen mit verschiedensten Bauherren und kooperiert mit vielen anderen Handwerkern. Außerdem bekommt man auch handwerkliche Fähigkeiten, die man praktisch im Alltag einsetzen kann", erzählt der 21-jährige Simonswälder.

Nachdem Kevin Schultis 2012 das Technische Gymnasium mit Abitur abgeschlossen hatte, erprobte er sich im Handwerk und in der Industrie. Dabei stellte er fest, dass ihm das Zimmererhandwerk besonders gefällt. "Es macht Spaß, ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ