Stechls Standgericht

So geht ein leichtes Fischgericht für die Zeit nach der Fasnacht

Hans-Albert Stechl

Von Hans-Albert Stechl

Fr, 16. Februar 2018 um 22:00 Uhr

Stechls Standgericht

Gedünsteter Fisch auf Gemüse und Senfsauce ist ein leichtes Gericht für die genügsamen Tage nach Fasnacht. Ein wenig Sahne darf aber trotzdem sein.

Das ist ein relativ leichtes Fischgericht für die Zeit nach der Fasnacht. Spartanisch ist es deswegen aber noch lange nicht.

Die Grundlage sind in wenig Butter gedünstete Gemüse und ein auf diesem Gemüsebett ebenfalls gedünstetes, also ohne weitere Fettzugabe gegartes Fischfilet. Nur bei der Soße erlauben wir uns des besseren Geschmackes wegen den Griff zu einer kleinen Menge Sahne und Crème fraîche.

Beim Fisch eignen sich am besten nicht zu dünne Filets einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ