Stadtgeschichten

So sah der Alltag der Waldkircher Polizei vor dem Ersten Weltkrieg aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 15. November 2020 um 13:00 Uhr

Waldkirch

BZ-Plus Eine angezeigte Ehefrau, ein Bürgermeister, der nach seinem Namen gefragt wird und ein Meister, der für seine Gesellen zahlt: Polizeialltag im beschaulichen Provinzstädtchen Waldkirch.

"Solange wir Menschen auf Erden leben, / hat es schon immer Polizei gegeben!/ Es ist ja bekannt, dass der erste Polizist / der Erzengel Gabriel gewesen ist. / Er hat uns, so steht es im Buche geschrieben, / eines Apfels wegen aus dem Paradiese vertrieben...", so beginnt Heinz Erhardts Gedicht "Die Polizei im Wandel der Zeiten" – damit gibt der Humor-Altmeister einen prima Vorspann zum folgenden Beitrag ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung