Überschwemmungsgebiet

So soll der Stadtteil Dietenbach vor Hochwasser geschützt werden

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Di, 19. Februar 2019 um 08:37 Uhr

Freiburg

Wo Freiburg-Dietenbach entstehen soll, ist heute ein Überschwemmungsgebiet. Das Gebiet soll so präpariert werden, dass Hochwasser dort nicht mehr vorkommt. Ein Kritiker hält die Pläne für unzureichend.

Die Dietenbachniederung ist ein Überschwemmungsgebiet. Dort ist Bauen verboten. Die Planungen für den neuen Stadtteil sehen nun vor, dass das Gebiet so verändert wird, dass es bei einem Hochwasser nicht mehr überschwemmt wird. Dann ist es kein Überschwemmungsgebiet und kann bebaut werden.

Das Ingenieurbüro Wald&Corbe hat im Jahr 2016 ein Gutachten erstellt, das darlegt, wie das Gebiet hochwasserfrei gemacht werden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ