So Viele waren es noch nie

Ralph Furtwaengler

Von Ralph Furtwaengler

Fr, 04. September 2020

Tennis

Leistungsklassenturnier des TC Ettenheim gut besetzt.

Mit einer Rekordbeteiligung von über 80 Teilnehmern startet am Freitag um 14 Uhr der 8. Sport-Saar-Cup beim TC Ettenheim, das mit 900 Euro Preisgeld dotierte Leistungsklassenturnier für Herren, Damen, Herren 40 und Herren 50.

Beim Blick auf die Meldelisten zeigt sich einmal mehr, dass viele Turnierspieler wegen der Corona-Pause im Frühjahr Nachholbedarf haben. Erstmals haben sich mit Leon Hoppstädter vom TC Freiburg-Schönberg und Ellen Linsenbolz vom SSC Karlsruhe sogar zwei Ranglistenspieler aus der deutschen Top-200-Liste angemeldet. Aber auch sonst ist das Niveau deutlich höher einzustufen, als in den Vorjahren. Titelverteidiger Valentin Baranyi zum Beispiel ist in der Herren-Konkurrenz in diesem Jahr nicht einmal gesetzt. Vom gastgebenden TC Ettenheim rechnen sich vor allem die topgesetzten Patrick Hoppstädter und Frank Lembach Chancen in der Herren-50-Konkurrenz aus. Bei den Herren 40 ist Dauerbrenner und Vorjahresfinalist Sven Karl vom TC Kappel-Grafenhausen wieder am Start. Die best eingestuften Teilnehmer aus der Ortenau bei den Damen und Herren sind Diana Volkov vom TC BW Bohlsbach und Jean-Luc Gassmann vom TC BW Oberweier. Das Turnier endet am Sonntag mit den Halbfinal- und Finalspielen. Unter http://www.tc-ettenheim.de sind auch die Ergebnisse zu verfolgen.