Account/Login

Analyse

Sohn Hunter in Waffenprozess schuldig gesprochen: Die Bürde des US-Präsidenten Biden

Juliane Schäuble
  • Mi, 12. Juni 2024, 21:44 Uhr
    Ausland

     

BZ-Abo Joe Bidens zweitältester Sohn ist von einem Geschworenengericht wegen Verstößen gegen das Waffenrecht verurteilt worden. Was bedeutet das Urteil für seinen Vater?

US-Präsident Joe Biden und sein Sohn Hunter  | Foto: Manuel Balce Ceneta (dpa)
US-Präsident Joe Biden und sein Sohn Hunter Foto: Manuel Balce Ceneta (dpa)
Es war bestimmt Zufall, dass erstmals in der US-Geschichte ein Sohn eines amtierenden Präsidenten just an diesem Tag schuldig gesprochen wurde. Als am Dienstagmittag die Nachricht von Hunter Bidens Schuldspruch wegen Verstößen gegen das Waffenrecht über die Bildschirme flimmerte, machte sich sein Vater, US-Präsident Joe Biden, bereit, um im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.