Leute und Listen

Sophie Kessl, Die Partei: "Die Zuschüttung der Bächle anstreben"

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Fr, 03. Mai 2019 um 00:00 Uhr

Freiburg

Am 26. Mai wird ein neuer Gemeinderat gewählt. In Freiburg treten 18 Listen an. Welche Positionen vertreten sie? Heute: Sophie Kessl, Spitzenkandidatin von Die Partei.

BZ: Frau Kessl, auf Facebook fordern Sie einen textilfreien Sonntag für alle. Was versprechen Sie sich davon?
Kessl: Nacktheit ist ein natürlicher Daseinszustand, der sich gut anfühlt. Er lässt sich sonntags auch wunderbar in den eigenen vier Wänden ausleben.


BZ: Wofür steht Ihre Liste?
Kessl: Wir stehen als Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative, kurz für Die PARTEI. Wir treten mit einem "Null-Ambitionen-Wahlkampf" an. Wir setzen uns also für Dinge ein, die sowieso geschehen. Wir ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ