Work-Life-Balance

SPD und Gewerkschaft wollen niedrigere Arbeitszeit für Beamte

dpa

Von dpa

So, 01. Juli 2018 um 14:54 Uhr

Südwest

Landesbeamte arbeiten im Südwesten 41 Stunden in der Woche. Die SPD will die Arbeitszeit senken, damit das Land für gute Bewerber attraktiver wird. Die Regierung ist aber sehr zurückhaltend.

Die Beamten im Land sollen nach dem Willen von SPD und der Gewerkschaft Verdi künftig eine Stunde pro Woche weniger arbeiten als bisher. Die SPD fordert eine Rückkehr zur 40-Stunden-Woche für die Landesbeamten. Landtagsfraktionschef Andreas Stoch sagte in Stuttgart, damit könne die Beschäftigung beim Staat attraktiver werden. Bislang gilt für die Landesbeamten eine Wochenarbeitszeit von 41 Stunden.

Der Deutsche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ