Spielball im Kampf um die Macht

     Benno Schwinghammer      und Jan Kuhlmann

Von      Benno Schwinghammer      und Jan Kuhlmann (dpa)

Mi, 07. Juli 2021

Ausland

Millionen Syrern droht ein Stopp von UN-Hilfen, weil Russland sich gegen die UN stellt – um die Position von Präsident Assad zu stärken.

. Bab al-Hawa ist nicht irgendein Grenzübergang im Nordwesten Syriens. Täglich rollen hier Lastwagen von der Türkei in das Bürgerkriegsland. An Bord haben sie Lebensmittel, Medikamente, Zelte und vieles mehr. Mehr als zwei Millionen Menschen in dem von Rebellen kontrollierten Gebiet sind von humanitärer Hilfe abhängig. Bab al-Hawa ist ihre Lebensader. Doch sie könnte ab dem 10. Juli größtenteils versiegen.

Knapp 9000 Kilometer von Bab al-Hawa entfernt wird bei den Vereinten Nationen in New York um die Weiterführung des Hilfsmechanismus gefeilscht, von dem so viele Menschenleben abhängen. Seit 2014 existiert er, damals ging es mit vier Grenzübergängen los – im Süden aus Jordanien, im Osten aus dem Irak, im Norden und Westen aus der Türkei. Doch in den vergangenen Jahren ließ Russland für seinen syrischen Verbündeten, Machthaber Baschar al-Assad, im UN-Sicherheitsrat die Muskeln spielen.
Grenzübergang für Grenzübergang kassierten die Russen unter Androhung ihrer Vetomacht im mächtigsten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung