Radsport

Sportler aus 40 Ländern kommen zum Paracycling-Weltcup nach Elzach

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Di, 03. Mai 2022 um 06:30 Uhr

Elzach

BZ-Plus Der Paracycling-Weltcup in der kommenden Woche zieht rund 400 Sportler und ihre Betreuer nach Elzach. Der Aufwand ist gewaltig, der Imagegewinn auch – und die Straßensperrungen sind großräumig.

Vom 12. bis zum 15. Mai findet in Elzach der Weltcup im Paracycling statt. Die Veranstalter erwarten rund 400 Starter aus 40 Ländern, rund 250 Helfer werden im Einsatz sein. "Ein Mega-Ereignis", sagt Bürgermeister Roland Tibi. Autofahrer müssen sich aber auf Umleitungen einstellen – und schon ab Montag auf ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung