Auf den Mount Everest (Teil 4 vom 25. April 2012)

Sprachengewirr im riesigen Mount-Everest-Basislager

ffa

Von ffa

Mi, 25. April 2012 um 09:16 Uhr

Lahr

Der Lahrer Bergsteiger Richard Stihler und die anderen Expeditionsteilnehmer haben nach dem Aufstieg auf den Lobuche nun das Basislager des Mount Everest erreicht, wo reges Treiben herrscht. Der aktuelle Tagebuch-Beitrag.

Nach dem Abstieg vom Lobuche-Vorgipfel und der ersten durchgeschlafenen Nacht, stehen die Yaks am nächsten Morgen pünktlich in unserem Basislager, um unsere Expeditionsausrüstung zum Everest-Basislager zu transportieren. Im Gegensatz zu den zottigen Viechern fühle ich mich ziemlich platt, muss mich heute wohl durchbeißen...
Nach fast neun Stunden erreichen wir mit den Yaks die ersten Zelte des Everest-Basislagers. Während wir am Lobuche unterwegs waren, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung