Stellvertreter des OBs spenden Eintritt ins Bad

skk

Von skk

Fr, 26. Juni 2020

Waldshut-Tiengen

(BZ). Nach der Eröffnung der Freibäder in Waldshut und Tiengen haben die drei Stellvertreter des Oberbürgermeisters je 300 Freikarten für Schüler und Studenten spendiert. Das hat CDU-Stadtrat Peter Kaiser in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats der Doppelstadt mitgeteilt. Vergeben werden die Karten nach dem Windhundverfahren an die ersten Interessenten. Der Eintritt ist nur online buchbar.