Gastronomie

Steuerfahnder gehen gegen gefälschte Restaurant-Rechnungen vor

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Di, 20. Februar 2018 um 09:23 Uhr

Gastronomie

Der Sonntag Durch Steuerbetrug in der Gastronomie entgeht dem Staat viel Geld. Seit einem Jahr versucht der Bund, dem Problem durch neue Regelungen beizukommen. Die neuen Bestimmungen sind nicht allen bekannt.

Es war ihm schlicht zu viel geworden. Immer wieder fehlte Geld. Ein florierender Saloon inmitten der Vereinigten Staaten. Aber doch immer wieder leere Kassen. Seine Barkeeper arbeiteten sich in die eigene Tasche, James Ritty schaute in die Röhre. Bis es ihm genug war. Und er die erste Registrierkasse überhaupt erfand. 1879 war das. Vier Jahre später erhielt er das Patent. Schon damals war das typische Klingelzeichen vorhanden. Um hörbar zu machen, wann seine Mitarbeiter kassierten. Seitdem klingelt’s in der Kasse.

Rittys Sorgen existieren auch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ