Betriebsunfrieden

Streit beim Bötzinger Folienhersteller Bilcare Research eskaliert

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

So, 07. Mai 2017 um 11:03 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die Querelen nehmen kein Ende: Im Werk des Folienherstellers Bilcare Research haben sich Geschäftsführung und Arbeitnehmervertreter in einem juristischen Dauerkonflikt verheddert.

Beim Folienhersteller Bilcare Research ist ein Streit zwischen dem Betriebsrat des Bötzinger Werkes und der Geschäftsführung eskaliert. Statt vertrauenswürdig zusammenzuarbeiten, überziehen sich die vermeintlichen Sozialpartner mit Vorwürfen. Beim Arbeitsgericht Freiburg sind zwei Dutzend Verfahren anhängig oder bereits abgeschlossen. Die Geschäftsführung will den Betriebsratschef loswerden – bislang erfolglos. Die Arbeitnehmervertreter wehren sich auch strafrechtlich.
In der Regel, so ist von Gewerkschaftern wie von Arbeitgebern zu hören, klappt das mit der innerbetrieblichen Demokratie ganz gut in Südbadens Wirtschaft. Auch wenn es mal Streit gibt, arbeiten vielerorts Geschäftsführung und Betriebsräte pragmatisch zusammen. Arbeitnehmervertreter beklagen eher, dass in manchen Unternehmen die Gründung eines Betriebsrates be- oder gar verhindert wird. Aber nicht überall, wo es einen Betriebsrat gibt, herrscht Betriebsfrieden – wie ein Fall vom Kaiserstuhl zeigt.
Einen Meter hoch stapeln sich im Freiburger Arbeitsgericht die Akten
Etwa einen Meter hoch stapeln sich im Freiburger Arbeitsgericht mittlerweile die Akten, die die internen Querelen im Bötzinger Werk des Unternehmens dokumentieren. Ein Gerichtssprecher weist darauf hin, dass einige der Verfahren noch laufen, weshalb die entsprechenden Aktenmappen noch vergleichsweise dünn seien. Beide Streitparteien lassen aber keinen Zweifel daran: Die Akten werden dicker werden in den kommenden Wochen und Monaten.
In 24 Gerichtsverfahren seit dem Jahr 2011 stritten sich Arbeitgeber und Betriebsrat schon vor dem Arbeitsgericht, bilanziert der Justizsprecher. "Völlig untypisch" ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung