Account/Login

Streit um eine Tempo-30-Zone

Julia Dreier
  • Mi, 04. Januar 2012
    Freiburg

     

Nach einer Umfrage macht sich der Bürgerverein Mooswald für Begrenzung in der Elsässer Straße stark / Stadtverwaltung lehnt ab.

MOOSWALD. Die Verkehrssituation an der Elsässer Straße sei gefährlich, da ist sich die "Arbeitsgruppe (AG) Verkehr" sicher, die aus 35 Mooswälder Bürgerinnen und Bürgern besteht. Deshalb fordert sie mit Unterstützung des Bürgervereins Mooswald eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 in dem Teilabschnitt der Stadtteildurchfahrt zwischen den Einmündungen Falkenberger Straße und Verlorener Weg.

Bei einer Umfrage des Bürgervereins beteiligten sich knapp 12 Prozent der 7400 Mooswälder Haushalte, zwei Drittel der Teilnehmer sprachen sich für eine Geschwindigkeitsbegrenzung aus. Auch wenn es sich nicht um eine repräsentative ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar