Studentin wirbt für Badens Weine

Maikka Kost

Von Maikka Kost

Fr, 04. Juli 2008

Südwest

Isabell Kindle aus Kippenheim ist die 59. Badische Weinkönigin / Krönung im Kaisersaal des Historischen Kaufhauses in Freiburg

FREIBURG Die 59. Badische Weinkönigin heißt Isabell Kindle und kommt aus Kippenheim. Die 22-jährige Studentin wurde gestern in Freiburg zur Nachfolgerin von Andrea Köninger aus Sasbachwalden gewählt. Zwölf Monate wird sie den badischen Wein im In- und Ausland repräsentieren. Dabei stehen ihr als Prinzessinnen Eva Müller (19) aus Ihringen und Adrienne Streif (23) aus Durbach zur Seite. Die drei hatten sich gegen drei weitere Mitbewerberinnen behauptet.

Die neue Krone musste erst zurechtgebogen werden, damit sie passte. Das Herz klopfte arg, und die Aufregung wollte nicht weichen. Dennoch gab sich Isabell Kindle nach ihrer Wahl vor 200 Gästen im Historischen Kaufhaus ganz souverän. Sie freue sich darauf, Botschafterin für Badens Weine zu sein; deren Vielfalt wolle sie aktuell und modern präsentieren, ohne ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ