Branchenanalyse

Südbadens Chemie- und Pharmaindustrie kommt gut durch die Krise

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Fr, 18. September 2020 um 18:24 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Chemische und pharmazeutische Produkte aus Südbaden sind trotz der Corona-Krise gefragt. Die meisten Unternehmen gehen sehr fair mit ihren Mitarbeitern um – mit einer Ausnahme.

Mit Ausnahme der Automobilzulieferer sind die Unternehmen der Chemie- und Pharmaindustrie zwischen Waldshut und Emmendingen bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Ein Großteil der Betriebe "produziert auf hohem Niveau. Momentan kommen wir mit einem blauen Auge davon", sagt Klaus Keßner, der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) im Bezirk Freiburg.

Der Bezirk umfasst den südwestlichen Zipfel Baden-Württembergs, vom Landkreis Emmendingen bis zur Schweizer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung