Virus

Südliches Elsass soll wie Corona-Risikogebiet behandelt werden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 09. März 2020 um 15:53 Uhr

Elsass

Wer im südlichen Elsass war, soll 14 Tage zu Hause bleiben: Das Freiburger Regierungspräsidium stuft die Region wie ein Risikogebiet ein, weil dort keine Kontakte mit Infizierten mehr nachverfolgt werden.

Im südlichen Elsass im Departement Haut-Rhin wird derzeit ein intensives Coronavirus-Geschehen beobachtet, meldet das Regierungspräsidium (RP) Freiburg am Montagnachmittag. Allein bis Samstag seien 113 Fälle ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ