Besuch aus Berlin

Rheintalbahn: Abgeordnete informieren sich über Alternativen

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Fr, 05. November 2010 um 12:51 Uhr

Südwest

Nicht nur bei Bahnchef Grube ist das Interesse an der Rheintalbahn schlagartig gewachsen, seit Stuttgart 21 zu entgleisen droht. Nun haben sich auch Bundestagsabgeordnete des Verkehrsausschusses über den Ausbau der Strecke und die Alternativen informiert.

HERBOLZHEIM. Wenige Tage nach der Rundfahrt des Bahnchefs Rüdiger Grube zu den neuralgischen Punkten des Rheintalbahnausbaus hat sich am südlichen Oberrhein am Donnerstag erneut Besuch aus Berlin eingestellt. Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen waren gekommen. Zwischen Bad Bellingen und Offenburg ließen sie sich von Bürgermeistern und Initiativensprechern erklären, was diesen an der Planung der Bahn für den viergleisigen Ausbau der Strecke nicht gefällt und welche Gegenvorschläge sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ