Invasive Art

Jetzt streunen die Waschbären durch unsere Wälder

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Do, 20. April 2017 um 13:42 Uhr

Südwest

Sie leben im Wald und sind nachtaktiv, nur der Hunger treibt sie in die Siedlungen: Waschbären. Das Tier wird im Südwesten zunehmend heimisch. Doch die Jäger legen schon die Flinten an.

Sie sehen possierlich aus, sind aber gefräßige Räuber. Waschbären werden in Deutschland immer häufiger. Nun schlägt der Deutsche Jagdverband Alarm: Die Tiere würden zu einer großen Bedrohung für die heimische Artenvielfalt. Nur durch eine flächendeckende Bejagung könne man ihnen Einhalt gebieten. Inwieweit diese Forderung berechtigt ist, darüber sprach Michael Saurer mit dem Wildtierbiologen und Waschbär-Experten Ulf Hohmann.

BZ: Herr Hohmann, wie gefährlich ist der Waschbär für die Artenvielfalt?

Hohmann: So ganz genau weiß man das bislang gar nicht. Der Waschbär lebt ja noch nicht so lange in Deutschland, und so ist die Forschungslage hierzu noch dünn. Eine aktuelle Doktorarbeit hat aber Mägen und Kotproben der Tiere untersucht – und dabei wurde die bisherige Ansicht bestätigt, dass er ein stinkfauler Allesfresser ist. Er holt sich das, was am leichtesten zu haben ist. Das sind in der Regel Regenwürmer, Insekten, Kirschen oder Himbeeren. Natürlich kann er auch für bedrohte heimische Tiere wie etwa die Sumpfschildkröte ein Problem werden. Daraus aber zu schließen, dass man die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ