Der Blick aufs ganze System

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 07. März 2015

Südwest

Nachhaltig, aber auch verwertbar: Die anwendungsnahe Kooperation der Universität mit fünf Instituten ist noch Neuland.

Wer glaubt, viele Umweltprobleme seien gelöst, wenn nur alle Menschen Elektroautos führen statt mit Benzin getriebene Fahrzeuge, der irrt. Denn die Frage der Energie ist nur das eine – man müsse auch sehen, dass mit den Antrieben das eingesetzte Material ebenfalls anders werde, sagt Klaus Dieterich, früher Chef der Forschung bei Bosch. Es geht vorrangig um die Batterien und deren Bauteile, über deren Produktion und vor allem deren Recycling sich man heute schon Gedanken machen müsse. Denn sonst laufe das ganze System der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ