Der Blick aufs ganze System

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 07. März 2015

Südwest

Nachhaltig, aber auch verwertbar: Die anwendungsnahe Kooperation der Universität mit fünf Instituten ist noch Neuland.

Wer glaubt, viele Umweltprobleme seien gelöst, wenn nur alle Menschen Elektroautos führen statt mit Benzin getriebene Fahrzeuge, der irrt. Denn die Frage der Energie ist nur das eine – man müsse auch sehen, dass mit den Antrieben das eingesetzte Material ebenfalls anders werde, sagt Klaus Dieterich, früher Chef der Forschung bei Bosch. Es geht vorrangig um die Batterien und deren Bauteile, über deren Produktion und vor allem deren Recycling sich man heute schon Gedanken machen müsse. Denn sonst laufe das ganze System der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung