Sorgerechtsaktivist

Entführungshelfer in Scheidungsfällen?

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Do, 19. Juli 2012 um 00:00 Uhr

Straßburg

Wird der französische Sorgerechtsaktivist Olivier Karrer nach Deutschland ausgeliefert? Er soll in sieben Fällen geholfen haben, Kinder aus binationalen Ehen nach der Trennung der Eltern aus Deutschland zu entführen.

COLMAR. An diesem Donnerstag entscheidet das Appellationsgericht in Colmar über einen Auslieferungsantrag der Staatsanwaltschaft München gegen den französischen Sorgerechtsaktivisten Olivier Karrer. Karrer war vor wenigen Tagen in Straßburg festgenommen worden und befindet sich seitdem in Haft. Gegen ihn läuft ein europäischer Haftbefehl. Der 52-Jährige soll in sieben Fällen geholfen haben, Kinder aus binationalen Ehen nach der Trennung der Eltern aus Deutschland zu entführen.

Zudem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ