Hohe Hürden, viele Hilfen

Flüchtlinge fassen an den Unis des Landes Fuß

lsw

Von lsw

Mo, 03. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

Südwest

"Refugees Welcome" - noch studieren wenige Flüchtlinge an den Hochschulen im Land. Doch die Unis haben sich einiges einfallen lassen. Es wird dankbar angenommen.

Mit Sprachkursen, Studienbotschaftern, Mentoren-Buddy-Programmen und Stipendien wollen die Hochschulen im Land Flüchtlingen den Einstieg ins Studium erleichtern. Fehlende Deutschkenntnisse und bei der Flucht verlorene Nachweise für die Hochschulberechtigung sind hohe Hürden. Doch sie sind nicht ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung