Risikopuffer

Kretschmann: Kostendeckel bei Stuttgart 21 fast erreicht

Bettina Wieselmann, Stefan Hupka

Von Bettina Wieselmann & Stefan Hupka

Do, 10. November 2011 um 19:29 Uhr

Südwest

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Bahn bei Stuttgart 21 zur Kostentransparenz aufgefordert. "Es gibt Erklärungsbedarf", sagte der Grüne der Badischen Zeitung. Laut dem grün geführten Verkehrsministerium ist die 4,5-Milliarden-Grenze bereits erreicht. Der Koalitionspartner SPD bestreitet das und unterstellt den Grünen Rechentricks.

Kretschmann sagte im BZ-Interview: "Der Verkehrsminister kann sehr dezidiert darlegen, dass wir schon ganz nah am Kostendeckel von insgesamt 4,526 Milliarden Euro sind und der Risikopuffer schon jetzt fast aufgebraucht ist." Dem widerspricht der auf SPD-Seite in der grün-roten Landesregierung zuständige Finanzstaatssekretär Ingo Rust. Er ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung