Landes-FDP

Liberale zeigen sich beim Landesparteitag selbstbewusst

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Fr, 05. Januar 2018 um 20:57 Uhr

Südwest

Beim Landesparteitag in Fellbach demonstrieren die Liberalen nach den Jamaika-Sondierungen Einigkeit – bis es um den Familiennachzug für Flüchtlinge geht.

Michael Theurer kann vor Kraft kaum laufen. "Was für ein Jahr!", jubelt der FDP-Landesvorsitzende. "Was für ein Erfolg!" Der 50-Jährige, der sein Amt 2013 auf dem Tiefpunkt der Partei angetreten hat, meldet "Mission accomplished" und "ein Bilderbuchcomeback": 900 Parteieintritte im vergangenen Jahr, deutschlandweit zweitbestes FDP-Ergebnis bei der Bundestagswahl.

2017, das Jahr der Wiederauferstehung der FDP
Nicht nur im Landtag, auch im Nationalparlament sitzen nun zwölf Liberale aus Baden-Württemberg, darunter Theurer persönlich. "Apostel der Freiheit" nennt er sie feierlich, und orakelt: "Was soll da noch schief gehen? Wenn dann noch der Heilige Geist dazukommt, dann wuppen wir die Republik!"

Auch Juli-Chef Valentin Abel wird religiös: Das "Jahr der Wiederauferstehung der FDP" nennt er das abgelaufene 2017. Hans-Ulrich Rülke, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion, bekennt nach 33 Jahren als Liberaler: "Ich war noch nie so ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ