Umstrittenes Projekt

Stuttgart 21: Die Bahn räumt Rechenfehler ein

Wolfgang Mulke und Franz Schmider

Von Wolfgang Mulke & Franz Schmider

Mi, 12. Dezember 2012 um 13:52 Uhr

Südwest

Die Bahn muss zugeben, dass Stuttgart 21 mindestens eine Milliarde Euro teurer wird als geplant. Hinzu kommen Risiken in Höhe von 1,2 Milliarden. Dabei hat der Bau noch gar nicht richtig begonnen.

Das Bahn-Vorzeigeprojekt Stuttgart 21 wird wieder einmal deutlich teurer als bislang berechnet. Dabei handelt es sich nach Bahn-Angaben um das bestgeplante und bestgerechnete Vorhaben des Unternehmens. Doch am Mittwoch musste die Bahneinräumen, dass der bisherige Finanzierungsrahmen von 4,526 Milliarden Euro um 1,1 Milliarden Euro erhöht werden muss. Dazu kommen noch ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung