Weiter Streit um das Geld für den Straßenbau

dpa

Von dpa

Sa, 08. März 2014

Südwest

Hermann wehrt sich gegen Vorwürfe / 2014 drei neue Projekte.

STUTTGART (dpa/fs). Der Termin war eigentlich dazu gedacht, die Projekte für den Straßenbau in den kommenden Jahren vorzustellen, die das Land beim Bund zur Finanzierung beantragen will. Und ebenso, was das Land selbst zum Erhalt und Ausbau der Landesstraßen zu tun gedenkt. Doch dann drehte sich alles um das Geld von gestern, Geld, das Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) nicht ausgegeben hat.

Wie berichtet hat der Bund dem Land im abgelaufenen Jahr 830 Millionen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ