"Wir bohren ein dickes Brett"

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Fr, 27. April 2012

Südwest

Justizminister Stickelberger sieht in der Staatsanwaltschaft für Doping in Freiburg einen Anfang und fordert schärfere Gesetze.

FREIBURG. Die neue Landesregierung macht Ernst mit ihrer Ankündigung, Doping im Sport stärker als bislang zu bekämpfen. Die Einrichtung der neuen Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft Doping in Freiburg sei dazu ein "wichtiger, erster Schritt", sagte Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) am Donnerstag bei der Vorstellung der Einrichtung. "Ich weiß natürlich, dass wir da ein dickes Brett bohren", fügte er an.

Die politische Initiative der grün-roten Koalition in Stuttgart ziele durchaus auch auf das Doping im Spitzen- und Profisport, so Stickelberger. Er beklagte, dass die gesetzliche Grundlage zur Bekämpfung von Dopingdelikten gerade hier unzureichend sei. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung