Stuttgart

Südwest: Grün-Rot will das Waffenrecht verschärfen

dpa

Von dpa

Do, 19. Juli 2012 um 14:58 Uhr

Südwest

Nach Gewalttaten mit Schusswaffen geraten immer wieder Sportschützen und Jäger in Erklärungsnot. Grüne und SPD wollen weniger großkalibrige Waffen in Privathaushalten. Doch wo sollen die dann aufbewahrt werden?

Zwei Wochen nach der Karlsruher Bluttat mit fünf Toten ist im Landtag eine leidenschaftliche Debatte über eine weitere Verschärfung des Waffenrechts entbrannt. Die grün-rote Koalition sprach sich für ein ganzes Bündel an Maßnahmen aus, um den Zugang zu Waffen weiter zu erschweren. CDU und FDP warnten davor, reflexhaft schärfere Gesetze zu fordern.

Innenminister Reinhold Gall (SPD) sagte am Donnerstag im Parlament: "Ziel muss es sein, weniger Waffen zu haben." Der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung