Account/Login

Ein Weg mit viel Nutzen

Martin Pfefferle
  • Do, 05. Februar 2015
    Sulzburg

     

Spatenstich für den Rad- und Fußweg in Laufen / Bauzeit von drei bis vier Monaten erhofft.

Packten symbolisch mit an: Landschafts...erungspräsidium Freiburg (von links).   | Foto: martin pfefferle
Packten symbolisch mit an: Landschaftsplaner Ralf Wermuth, Bauunternehmer Alexander Walliser, Bürgermeister Dirk Blens, Ortsvorsteher Helmut Grether, Alt-Bürgermeister Peter Wehrle, Planer Ralph Liebold, Fabian Freitag vom Regierungspräsidium Freiburg (von links). Foto: martin pfefferle

SULZBURG-LAUFEN. Seit Jahren ringt Laufen um einen Radweg in Richtung Sulzburg und Ballrechten-Dottingen. Am Mittwoch erfolgte nun der offizielle Spatenstich, schon in drei bis vier Monaten soll das 313 000 Euro teure Projekt, dessen Baukosten vom Land getragen werden, fertiggestellt sein.

Wenn zu einem Termin der frühere Bürgermeister Peter Wehrle und der aus dem Amt geschiedene Ortsvorsteher Albert Konrad neben den amtierenden Amtsträgern stehen, dann ist klar: Es handelt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar