SV Weil und Kolpingfamilie ehren verdiente Mitglieder

Norbert Sedlak

Von Norbert Sedlak

Sa, 07. Dezember 2019

Weil am Rhein

Horst Rosshart ist sogar seit über 50 Jahren in führender Position.

WEIL AM RHEIN (nos/BZ). Der SV Weil und die Kolpingsfamilie haben verdiente langjährige Mitglieder geehrt.

Beim SV Weil zeichnete der Vorsitzende Gerhard Schmidt zusammen mit dem Präsidenten Dieter Reinbold, Dienstältester im Südbadischen Fußballverband, für 60-jährige Mitgliedschaft Günter Knaus, Ottokar Schmidt und Günter Schneider aus. Seit 50 Jahren gehören Dr. Wolfgang Jockers und Theo Hartmann dem Verein an. Für 40 Jahre wurden Ludwig Haag, Hubert Magyaric, Norbert Nussbaumer, Andreas Steininger und Günter Zuckschwert mit der goldenen Vereinsnadel und für 25 Jahre Peter "Pepe" Vollmer, Peter Fluhr und Karl-Heinz Haag mit der Ehrenmitgliedschaft geehrt.

Bei der Kolpingfamilie Haltingen zeichnete Dekan Gerd Möller nach einem Gottesdienst im Rahmen einer Feier im vollbesetzten Kolpingsaal Horst Rosshart für 60 Jahre und Karl Strasser für 50 Jahre Mitgliedschaft aus. Rosshart ist nicht nur seit 60 Jahren Mitglied, sondern auch mehr als 50 Jahre in führender Position tätig, was eine außergewöhnliche Leistung in einem Ehrenamt sei, betonte sein Stellvertreter Volker Jäger. Dank der von Rosshart initiierten Papiersammlungen habe man seit 1960 viele soziale Projekte und Anschaffungen finanzieren können.