Neue Strecke

TGV fährt künftig von Freiburg nach Paris in gut drei Stunden

Anika Maldacker und Joachim Röderer

Von Anika Maldacker & Joachim Röderer

Mo, 27. August 2018 um 19:22 Uhr

Freiburg

Die TGV-Linie Freiburg-Paris fährt in Zukunft auf einer anderen Strecke. Ab dem 9. Dezember wird die TGV-Verbindung über Müllheim-Mulhouse wegen zu geringer Nachfrage eingestellt.

Seit genau fünf Jahren hat Freiburg eine Direktverbindung per TGV nach Paris. Mit dem voraussichtlichen Fahrplanwechsel am 9. Dezember verändert die französische Bahngesellschaft SNCF die Route – und verkürzt damit auch die Fahrzeit. Künftig dauert die Fahrt nur noch drei Stunden bis in die französische Hauptstadt. Die Passagiere sind damit rund eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ